The January Tree
(2004 - Graves, Moustafa)

Devon Graves, der sich früher Buddy Lackey nannte, war einst Frontmann von Psychotic Waltz. Der Wahlösterreicher aus den USA beschreitet jetzt aber seit einiger Zeit Solopfade. "The January Tree" ist meine erste Berührung mit Musik von Devon Graves, da ich zuvor weder etwas von Graves/Lackey noch von Psychotic Waltz gehört habe.

Nach diversen Hördurchläufen und einem Besuch des Threshold-Konzertes hier in Hamburg, bei dem Deadsoul Tribe im Vorprogramm auftraten, bleibt bei mir das Fazit stehen, daß Devon Graves mit seinem Projekt Deadsoul Tribe im Niemandsland diverser Stilrichtungen treibt, dabei aber nicht wirklich irgendwo ankommt. Die Musik auf "The January Tree" ist mal Metal, mal Alternative Rock, mal von Jethro Tull auch inspiriert, wenn Devon Graves zur Querflöte greift, und doch scheint der Musik immer etwas zu fehlen: eine wirklich gute Melodie zumeist nämlich.

Sicherlich weiß ein Lied wie der Opener "Spiders And Flies" zu gefallen, Devon Graves ist ein ausdrucksstarker Sänger, doch wenn dann andere Stücke immer wieder in die gleiche Schublade greifen und sich diverse Elemente aus Metal und Alternative Rock heraussuchen, wird es irgendwann auch zu gleichförmig. Graves verläßt sich bei seinem Gesang zudem mehr auf die Rhythmik denn auf gelungene Melodien, das ändert sich erst beim Schlußstück "Lady Of The Rain" eigentlich, eine nette Ballade, die es recht ruhig angehen läßt. Das Fehlen echter Melodien macht das Album dann aber auch leider auf die Dauer schwer zu hören.

Ein Höhepunkt ist "Just Like A Timepiece", das mit Querflöte, Akustikgitarren und viel Abwechslung daherkommt. Würde Graves mehr in diese Richtung gehen, würde mir das Album deutlich besser gefallen. So aber höre ich zwar gute Ansätze und entdecke interessante Elemente in der Musik, doch alles in allem fehlt es mir zu oft an Virtuosität und guten Melodien. Mit Progressive Rock hat Deadsoul Tribe natürlich ebenfalls nichts zu tun. Alles in allem ist "The January Tree" etwas zu unausgegoren für mich.

8 Punkte